Die GMS e.V. veranstaltet jährlich eine, für alle Interessierten offene, wissenschaftliche Jahrestagung, die wechselnd an jeweils attraktiven und gut erreichbaren Standorten in Deutschland stattfindet. In diesem Rahmen werden auch die jährliche Mitgliederversammlung sowie gegebenenfalls Abstimmungen und Wahlen zum Präsidium und wissenschaftlichen Beirat abgehalten. Das zweitägige wissenschaftliche Programm umfasst regelmäßig eine spannende Mischung aus wissenschaftlichen Vorträgen und Posterpräsentationen. Der wechselnde, wissenschaftliche Schwerpunkt der Tagung wird vom jeweiligen Organisatorenteam, das in der Regel aus dem Kreis der GMS-Mitglieder stammt, ausgearbeitet.

                                                               

Ein besonderes Aushängeschild der Jahrestagungen ist der intensive, interdisziplinäre Austausch auf sehr hohem fachlichem Niveau in ausgesprochen kollegialer, freundlicher Atmosphäre. Dafür gibt es sowohl während der Diskussionen der Vorträge und Poster sowie in den Kaffeepausen ausreichend Gelegenheit. Sehr viele fruchtbare, wissenschaftliche Kooperationen und Netzwerke sind aus diesen Zusammenkünften bereits hervorgegangen.

An dieser Stelle werden in Zukunft (ab 2013) kurze Tagungsberichte veröffentlicht werden. Wir werden versuchen, allen Interessierten, die leider nicht teilnehmen konnten, einen Eindruck der jeweiligen Jahrestagung in Wort und Bild zu verschaffen.

Neugierig geworden? Wir würden uns freuen, Sie auf der nächsten Jahrestagung der GMS begrüßen zu dürfen und laden Sie jetzt bereits herzlich dazu ein.